H1

EINSATZ

RH 03/2023

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am Montagabend 30.01.2023 um 19:22 Uhr wurden wir mit unseren Rettungshunden von der Polizei Mannheim zu einer Personensuche nach Mannheim-Gartenstadt alarmiert. In Kooperation mit der Rettungshundestaffel DRK Mannheim wurde die gemeinsame Suche durchgeführt. Nach der Lagebesprechung konnten wir mit der Geruchsicherung beginnen und somit zeitnah unseren ersten Mantrailer ansetzen. Im Verlauf der Suchmaßnahmen wurde die vermisste Person lebend gefunden. Einsatzende…


EINSATZ

RH 02/2023

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am 14.01.2023 wurden wir mit unseren Rettungshunden von der Polizeistation Lampertheim nach Biblis, zu einer Personensuche ins Seniorenheim, alarmiert. Nach Ankunft überprüften wir die Lage und begonnen mit der Geruchsicherung, so das wir den ersten Hund zum Einsatz bringen konnten. Glücklicherweise konnte die vermisste Person schnell im Gebäude gefunden werden.


EINSATZ

Einsatz Nr. 19/2022

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am 02.10.2022 um 10:48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Rohrheim zu einem Verkehrunfall in die Beethovenstraße Kreuzung Friedrich-Ebert-Str. alarmiert. Zwei PKW waren im Kreuzungsbreich zusammengestoßen und es traten Betriebsstoffe aus. Die Einsatzkräfte banden die auslaufenden Betriebsstoffe mittels Bindemittel ab und verhinderten das Eindringen in die Kanalisation. Personen wurden bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.


EINSATZ

RH 01/2023

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am 05.01.2023 wurde unsere Rettungshundestaffel gemeinsam mit der Feuerwehr Modautal Nord, dem ASB Südhessen und dem Polizeipräsidium Südhessen alarmiert. Es ging zu einer Personensuche nach einem Reitunfall nach Klein-Bieberau. Die Reiterin wurde im Verlauf des Einsatzes gefunden und durch die Kräfte der Feuerwehr und des ASB geborgen.


EINSATZ

Einsatz Nr. 24/2022

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am 05.12.2022 um 11:33 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Rohrheim zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Rheinstraße alarmiert. Eine Ölspur zog sich beinahe durch das gesamte Ortsgebiet bis zum Netto-Kreisel. Die Fahrbahnreinigung übernahm die Firma Ludwig. Die Einsatzkräfte sicherten die Reinigungsarbeiten gegen den fließenden Verkehr ab.