KdoW

EINSATZ

Einsatz Nr. 19/2022

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am 02.10.2022 um 10:48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Rohrheim zu einem Verkehrunfall in die Beethovenstraße Kreuzung Friedrich-Ebert-Str. alarmiert. Zwei PKW waren im Kreuzungsbreich zusammengestoßen und es traten Betriebsstoffe aus. Die Einsatzkräfte banden die auslaufenden Betriebsstoffe mittels Bindemittel ab und verhinderten das Eindringen in die Kanalisation. Personen wurden bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.


EINSATZ

Einsatz Nr. 22/2022

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am 25.10.2022 um 06:22 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Rohrheim zu einem Brandeinsatz in die Werner-von-Siemens-Straße alarmiert. Es handelte sich um eine Fehlfunktion der Brandmeldeanlage. Ein Brand konnte ausgeschlossen werden.


EINSATZ

Einsatz Nr. 20/2022

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am 13.10.2022 um 11:43 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Rohrheim zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einer Türöffnung mit Eile in die Freiherr-von-Stein-Straße alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte ein Angehöriger die Wohnung bereits geöffnet und der Rettungsdienst versorgte bereits den Patienten. Ein weiteres eingreifen der Einsatzkräfte der Feuerwehr war somit nicht nötig.


EINSATZ

Einsatz Nr. 15/2022

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am 14.08.2022 um 11:50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Rohrheim zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die B44 alarmiert. Da sich die Einsatzkräfte bereits auf einem Einsatz in der Claus-Kröncke-Straße befanden wurde umgehend eine Mannschaft aus dem laufenden Einsatz herausgelöst und zur neuen Einsatzstelle geschickt. Am Netto-Kreisel waren 3 Fahrzeuge aufeinander aufgefahren. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle und übernahmen die Betreuung der…


EINSATZ

Einsatz Nr. 14/2022

No Picture

Stichwort: - Zeit:

Am 14.08.2022 um 11:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Rohrheim zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Claus-Kröncke-Straße alarmiert. Im Heizungskeller eines Wohnhauses war es zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Daraufhin stand der Keller auf ca. 20 m² ca 10 cm hoch unter Wasser. Durch die Einsatzkräfte wurde mittels Wassersauger das Wasser aufgenommen. Danach wurde die Einsatzstelle an den zuständigen NEtzbetreiber übergeben der…